Social Recruiting- 
Die Stellenanzeige der Zukunft

Der Konkurrenz einen großen Schritt voraus sein!

Längst ist bekannt: Deutschland leidet am Fachkräftemangel. Die Job-Landschaft verändert sich und die Situation am Arbeitsmarkt spitzt sich weiter zu. Immer mehr Unternehmen konkurrieren um immer weniger gut ausgebildete Bewerber. 


Damit Ihr Geschäft langfristig bestehen kann, brauchen Sie qualifizierte Mitarbeiter. Andernfalls drohen Konsequenzen. Heute können Sie vielleicht nur einen Termin nicht einhalten, morgen müssen Sie dann schon einen ganzen Auftrag absagen, weil kein qualifiziertes Personal zur Stelle ist.


Vermutlich ist das nichts Neues für Sie. Neu hingegen ist die Art und Weise geeignete Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu rekrutieren.

Ihre Chance

Mehr als 34 Millionen Deutsche sind inzwischen auf Facebook aktiv, Bots und Fakeprofile sind dabei schon herausgerechnet. Das heißt: Auch Ihre potenziellen Mitarbeiter haben ein Profil auf Facebook. Arbeitnehmer müssen dort auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam gemacht werden, wo sie täglich erreichbar sind. Online, auf sozialen Plattformen.


Hier liegt Ihre Chance. Denn noch nicht viele Unternehmen wissen, wie Sie Bewerber gezielt über die sozialen Netzwerke ansprechen. So können Sie dem Fachkräftemangel entkommen. Es lohnt sich also neue Wege zu gehen und sich dadurch von seinen Konkurrenten abzuheben.  

Mitarbeiter gesucht? - Wir helfen Ihnen dabei!

Wir unterstützen Sie bei der zeitnahen Besetzung Ihrer offenen Stelle. Im Klartext: Wir finden mit Ihnen gemeinsam heraus, wer Ihre Zielgruppe ist und welche Ansprüche Sie an diese stellen.


Außerdem besprechen wir, welche Benefits Ihre Firma bietet und warum potenzielle Mitarbeiter sich gerade bei Ihnen bewerben sollten. Anschließend nutzen wir diese Erkenntnisse und gestalten attraktive Werbeanzeigen, Beiträge sowie zusätzlich Stellenanzeigen auf Facebooks eigener Job-Plattform.


Hierbei ist es essentiell, die Inhalte über die sozialen Netzwerke an die richtige Zielgruppe zu bewerben. Dafür verwenden wir das vorher besprochene Werbebudget. Damit Sie möglichst viele qualitativ hochwertige Bewerbungen erhalten, optimieren wir die Werbeanzeigen stetig.

Ein Beispiel

Sie suchen Unterstützung für Ihr Büro? Über Facebook und Instagram können wir Ihre vakante Stelle gezielt Bürofachkräften anzeigen. Sie sollten besonders auf Ihre Vorteile hinweisen. 


Sie haben eine besondere Regelung für Überstunden, Ihre Mitarbeiter arbeiten an höhenverstellbaren Schreibtischen oder es gibt bei Ihnen immer frisches Obst? Super! Auch das gehört in eine moderne Stellenanzeige.


Zeigen Sie auch die potenziellen neuen Kollegen und Ihre Räumlichkeiten mit Hilfe von Fotos und Videos. 

Anschließend können sich interessierte Bewerber über Facebook, per Mail, telefonisch oder per Post melden.

Interesse geweckt - Und dann?

Um den Bewerbungsprozess zu verbessern und die Anzahl der Bewerbungen zu steigern, kann eine sogenannte Landingpage genutzt werden. Dies ist eine Unterseite auf Ihrer Webseite oder eine eigens dafür erstellte Seite, die nur für potenzielle Bewerber sichtbar ist.


Bei Interesse werden Bewerber auf diese Seite geleitet. Hier werden noch einmal alle Vorteile attraktiv dargestellt. Außerdem sollte die Möglichkeit geboten werden, sich direkt zu bewerben.


Schlecht gestaltete und unübersichtliche Landingpages wirken abschreckend auf Ihre potenziellen neuen Mitarbeiter, so dass an dieser Stelle die meisten Bewerber abspringen.


Sofern gewünscht, können wir auch an dieser Stelle weiterhelfen. Entweder mit einer Unterseite auf Ihrer eigenen Webseite. Oder eine Seite, die nur für diesen Zweck erstellt wird und sonst für niemanden zu finden ist.

Warum Social Media Recruiting?

Das Personalmarketing über die sozialen Medien beinhaltet viel mehr, als nur das Posten Ihrer Stellenanzeige. Gerade wenn Sie auf der Suche nach Experten sind. Denn Arbeitnehmer werden zunehmend anspruchsvoller.


Somit muss ihnen guter Inhalt geboten werden. Schon seit Jahren leidet Deutschland am Fachkräftemangel. Es wird immer schwieriger, genau die richtigen Leute für eine Stellenausschreibung zu finden. Hier bieten die sozialen Medien einen großen Vorteil: Punktgenaues Targeting.


Mit Ihnen zusammen erarbeiten wir die Zielgruppe, die Sie für Ihre vakante Stelle suchen. Diese bekommt die Stellenausschreibung dann über Facebook und Instagram zu sehen. Demnach bekommen nur die Nutzer Ihr Jobangebot angezeigt, die auch wirklich zu Ihrem gewünschten Bewerberprofil passen.

Social Recruiting ist noch viel mehr

Sie erreichen auch potenzielle neue Arbeitnehmer, die zur Zeit nicht aktiv auf Job Plattformen wie Stepstone, Monster etc. nach einem Job suchen, aber dennoch zu einem Wechsel des Arbeitgebers bereit sind, sofern das Angebot überzeugt.


Des Weiteren können wir, im Gegensatz zu klassischen Stellenanzeigen, in den sozialen Medien messen, wer ihre Anzeige gesehen, aber noch keine Bewerbung geschrieben hat. Diesen Personen können im Anschluss weitere Werbeanzeigen zugespielt werden, um sie zu überzeugen.


Ein weiterer Pluspunkt von Digitalem Recruiting: Da Sie nach neuen Mitarbeitern suchen und im gleichen Zuge die Attraktivität Ihres Unternehmens steigern, erzeugen Sie auch eine positive Wirkung auf potenzielle Neu- und Bestandskunden.

Darf es etwas mehr sein?

Sie arbeiten in einer Branche mit Fachkräftemangel und suchen mehr als 5 neue Mitarbeiter und Auszubildende pro Jahr? In diesem Fall reichen Stellenanzeigen häufig nicht aus. Denn in der Regel reagieren darauf primär Personen, die aktiv auf Jobsuche sind.


Um auch die sogenannten passiven Bewerber zu erreichen, eignet sich eine Arbeitgebermarke. Was das genau bedeutet, erfahren Sie hier:

>